In einem kürzlich auf Prem Rawats Website veröffentlichten Interview erzählt Lumka Ngxoli, wie es ist, mit Prem Rawat zusammenzuarbeiten, und wie sie persönlich vom Friedens-Bildungs-Programm profitiert hat.

Hier können Sie das ganze Interview lesen. Eine Folge des „Life’s Essentials“-Podcasts mit Lumka und Prem im Gespräch ist hier zu hören.

PremRawat.com: Ich weiß, dass die Covid-19-Pandemie in Kapstadt so viele Leben zerstört hat. Wie geht es Ihnen damit? Was machen Sie in diesen Tagen, um Ihrem Herzen etwas Gutes zu tun?

 

Lumka: Es war ganz schön hart hier, besonders zu Anfang, im April. Es gab eine Zunahme an Einbrüchen (mangelnde Sicherheit) und sexuellen Übergriffen. Ich hatte eine Menge Angst, die ich unter den Teppich kehren musste. Ich musste meinen inneren Frieden anzapfen, musste wirklich anwenden, was ich im Friedens-Bildungs-Programm gelernt hatte. Ehrlich gesagt hatte ich meine Zweifel an dem Programm. Aber als ich mir die DVDs über Hoffnung und Wertschätzung noch einmal ansah, half es mir durchzuatmen. Ich habe diese Ressourcen in mir, und das Kurs-Arbeitsheft half mir, mich daran zu erinnern. Ich konnte wieder frei atmen, ohne ständig in Angst zu sein.

 

PremRawat.com: Das erinnert mich an unsere Unterhaltung mit Prem 2017 bei Cape Town TV (CTTV). Da hat er Sie total überrascht, als er sagte, dass er Sie zuerst interviewen wolle. Und das tat er. An einem Punkt fragte Prem: „Sehen Sie sich manchmal an einem Punkt in Ihrem Leben, wo Sie wirklich sind, wer Sie sind?“  Lumka, haben Sie das Gefühl, dass Sie in Ihrem Leben an diesem Punkt angekommen sind?

 

Lumka: Als ich Prem zum ersten Mal traf, war ich eine junge Frau von 24 Jahren. Ich hatte mir meine perfekte kleine Welt gezimmert. Und je mehr Fragen ich Prem stellte, desto mehr Risse bekam meine Büchse der Pandora. Schließlich explodierte sie und ich musste mich mit mir selbst auseinandersetzen. Wenn ich ganz ehrlich zu mir bin, ja, hat sich für mich während dieses Lockdowns der Kreis geschlossen. Ich war bereit, mich dafür zu öffnen. Ich begann, die 10 Werte des Friedens-Bildungs-Programms zu verstehen. Und ich hatte genug Mut, mich dieser schattenhaften Angst zu stellen.

Sehen Sie hier eines von Lumka Ngxolis Interviews mit Prem Rawat für Cape Town TV:

 

FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail