Die Prem Rawat Foundation (TPRF) stellt 15.000 US-Dollar als Ersthilfe für die Erdbeben- und Tsunami-Opfer in Indonesien bereit. Millionen von Menschen sind von dieser Naturkatastrophe betroffen. Mehr als 70.000 Einwohner der Insel Sulawesi haben ihr Zuhause verloren, 2.000 Menschen sind ums Leben gekommen. Die Zahl der Todesopfer wird vermutlich noch erheblich ansteigen, da noch mindestens 5.000 Menschen vermisst werden. Die Überlebenden benötigen jetzt Nahrung, Trinkwasser, ein Dach über dem Kopf und andere lebenswichtige Güter.

SPENDEN SIE HIER und helfen Sie den Erdbeben- und Tsunami-Opfern in Indonesien.

Die von Ihnen gespendeten Beträge kommen zusätzlich zu dem von TPRF bereitgestellten Betrag den Betroffenen zugute.

„Wir fühlen mit den von dieser Tragödie traumatisierten Menschen. Danke an alle Spender, die TPRF dabei unterstützen, diesen Menschen in ihren dunkelsten Stunden zu helfen“, sagt Linda Pascotto, TPRF-Vorstandsmitglied.

Share this story

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail