Vorstand & Management-Team

The Prem Rawat Foundation

Management Team

Linda Pascotto, Vorsitzende

Linda PascottoLinda Pascotto, geboren in San Mateo, Kalifornien, besuchte die Girls’ Collegiate High School in Claremont, Kalifornien, die sie mit Auszeichnung abschloss. Sie setzte ihre Ausbildung an der University of Denver fort, wo sie einen Abschluss in Politikwissenschaften erwarb. Frau Pascotto hat sich zeit ihres Lebens für karitative Projekte eingesetzt und unterstützt direkt und über ihre private Stiftung viele gemeinnützige Organisationen, die gezielt Projekte im Kultur-, Sozial- und Bildungsbereich fördern. Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und lebt in Zephyr Cove, Lake Tahoe, Nevada. Sie engagiert sich für mehrere Organisationen in dieser Region, darunter das Barton Memorial Hospital, das Lake Tahoe Community College, die Reno Public Broadcasting Station und die Reno Public Radio Station. Frau Pascotto reist weltweit, um das zu tun, was ihr am meisten am Herzen liegt: die Unterstützung und die Teilnahme an Aktivitäten rund um Prem Rawat und dessen Stiftung TPRF. nach oben

Daya Rawat, Präsidentin

Daya RawatDaya wurde als drittes Kind des Stiftungsgründers Prem Rawat und seiner Frau Marolyn in Malibu, Kalifornien, geboren. Seit frühester Kindheit hatte Daya das Privileg, sehr viel zu reisen und dabei Städte und länfliche Regionen in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien zu besuchen. Durch ihre Erfahrung mit verschiedenen Kulturen entwickelte sie schon in ihrer Jugend großen Respekt vor Menschen als individuellen Wesen und ihrem Recht auf ein Leben in Würde, Frieden und Wohlergehen. Daya teilt das Interesse ihres Vaters am Fliegen und erwarb im Februar 2013 ihre Privatpilotenlizenz für kleine mehrmotorige Flugzeuge. Zurzeit arbeitet sie an ihrer Instrumentenflug- und Berufspilotenlizenz. Dadurch hofft sie in Zukunft dazu beizutragen, die Friedensbotschaft des Gründers auch in entlegene Regionen zu bringen. Als Teenager begann Daya, Songs zu schreiben und öffentlich zu singen. Seitdem ist sie vor großem und kleinem Publikum auf vier Kontinenten aufgetreten. Seit Gründung der Prem Rawat Foundation engagiert sich Daya in vielen Bereichen der Stiftung. Als Präsidentin setzt sie sich für den Aufbau eines starken und effektiven Management-Teams, eine verstärkte Reichweite der Stiftung und die Weiterentwicklung ihrer Kernprogramme ein: das Friedens-Bildungs-Programm (Peace Education Program – PEP) und das Ernährungsprogramm „Food for People“. Daya lebt im Raum Los Angeles, Kalifornien. nach oben

Amar Rawat, Vizepräsident

Amar RawatAmar Rawat wurde 1981 in Miami Beach, Florida, geboren. Er ist das neueste Mitglied im Vorstand der Prem Rawat Foundation und der jüngste Sohn des Stiftungsgründers. Wie sein Vater ist auch Amar ein leidenschaftlicher Flieger. Er begann schon früh mit dem Fliegen von Hubschraubern und erhielt im Alter von zwanzig Jahren seine Fluglizenz. Anschließend setzte er seine Ausbildung fort, um an Differenzschulungen teilzunehmen und weitere Fluglizenzen zu erwerben, in der Hoffnung, diese Fähigkeiten eines Tages nutzen zu können, um Menschen in Not zu helfen. Er freut sich sehr darauf, etwas zu bewegen, und auf seine Aufgaben bei TPRF. nach oben

Matt Altman, Schriftführer

Matt AltmanBruce Keenan war 1997 Mitbegründer von Prosys Information Systems und von 1997 bis Juli 2008 dort als Geschäftsführer tätig. Ohne externe Investoren oder Fremdkapital entwickelte er Prosys innerhalb von neun Jahren zu einem Unternehmen mit 420 Mitarbeitern und 450 Millionen Dollar Umsatz. 2006 verkaufte er Prosys an Bell Microproducts (BELM). Im selben Jahr wurde Prosys von der führenden Fachzeitschrift VAR Business Magazine als bester Computervertrieb in den USA ausgezeichnet. Bruce ist zurzeit als Präsident der Himalayan Children’s Charities (HCC) tätig, die er im Jahr 2000 mitbegründet hat. HCC ist eine gemeinnützige Organisation, die Waisenkinder und verlassene Kinder aus Nepal betreut und ihnen eine Ausbildung ermöglicht. HCC bringt Kinder aus überfüllten Waisenhäusern in Kathmandu in englischsprachige Internate und unterstützt sie bis zum Bachelorabschluss an einer Universität in Nepal. Derzeit wird die Ausbildung von über 50 Kindern im Alter von 6 bis 20 Jahren finanziert. 2006 gründete Bruce die Keenan Foundation. Die Stiftung widmet sich der Betreuung und Ausbildung von Kindern auf der ganzen Welt und der Entwicklung medizinischer Alternativen für Menschen, die die Therapieoptionen der klassischen Medizin ausgeschöpft haben. Bruce erwarb 1976 einen Bachelor-Abschluss in Theoretischer Mathematik an der Ohio State University. Er lebt mit seiner Frau Susan in Atlanta, Georgia. nach oben

Bruce Keenan, Kassenwart

bruce_keenanBruce Keenan war 1997 Mitbegründer von Prosys Information Systems und von 1997 bis Juli 2008 dort als Geschäftsführer tätig. Ohne externe Investoren oder Fremdkapital entwickelte er Prosys innerhalb von neun Jahren zu einem Unternehmen mit 420 Mitarbeitern und 450 Millionen Dollar Umsatz. 2006 verkaufte er Prosys an Bell Microproducts (BELM). Im selben Jahr wurde Prosys von der führenden Fachzeitschrift VAR Business Magazine als bester Computervertrieb in den USA ausgezeichnet. Bruce ist zurzeit als Präsident der Himalayan Children’s Charities (HCC) tätig, die er im Jahr 2000 mitbegründet hat. HCC ist eine gemeinnützige Organisation, die Waisenkinder und verlassene Kinder aus Nepal betreut und ihnen eine Ausbildung ermöglicht. HCC bringt Kinder aus überfüllten Waisenhäusern in Kathmandu in englischsprachige Internate und unterstützt sie bis zum Bachelorabschluss an einer Universität in Nepal. Derzeit wird die Ausbildung von über 50 Kindern im Alter von 6 bis 20 Jahren finanziert. 2006 gründete Bruce die Keenan Foundation. Die Stiftung widmet sich der Betreuung und Ausbildung von Kindern auf der ganzen Welt und der Entwicklung medizinischer Alternativen für Menschen, die die Therapieoptionen der klassischen Medizin ausgeschöpft haben. Bruce erwarb 1976 einen Bachelor-Abschluss in Theoretischer Mathematik an der Ohio State University. Er lebt mit seiner Frau Susan in Atlanta, Georgia. nach oben

Edd Hanzelik, Direktor

Edd HanzelikEdd Hanzelik ist approbierter Arzt mit Schwerpunkt innere und ganzheitliche Medizin. Er besuchte das Columbia College, Albert Einstein College of Medicine, und absolvierte seine Ausbildung am der Harvard University angegliederten Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston, Massachusetts. Er ist Co-Autor von „The Inner Game of Stress“, das 2009 bei Random House erschien. Als Arzt konzentriert er sich auf ganzheitliche Behandlung, den Einsatz der sichersten Heilmittel, die Förderung der körpereigenen Heilkräfte und die Mitwirkung des Patienten am Heilungsprozess. Dr. Hanzeliks fundierte Erfahrung im Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen und sein Bewusstsein für die besonderen Bedürfnisse des Einzelnen führten zu seinem Interesse an TPRF und seinem Engagement, Menschen zu helfen und dabei stets ihre Würde zu respektieren. nach oben

Stephen Sordoni, Direktor

Stephen SordoniNach dem Besuch der Canterbury School in trat Stephen Sordoni im Alter von 17 Jahren trat der US Navy bei, wo er sich freiwillig für den U-Boot-Dienst meldete und eine Auszeichnung für Gefahreneinsätze unter der arktischen Eiskappe erhielt. Stephen Nach seiner ehrenvollen Entlassung aus dem Silent Service stieg er 1969 in das Familienunternehmen ein. Derzeit ist er geschäftsführender Direktor der Firma Sordoni Construction Co., die 2010 ihr 100-jähriges Bestehen feierte. Sein Leben lang war er ehrenamtlich tätig. So war er im Vorstand und in leitenden Funktionen bei United Way of Pennsylvania und United Way of America und war Gründungsmitglied der Alexis de Tocqueville Society in Nordost- Pennsylvania. Er war im Stiftungsrat der Academy of Natural Sciences of Philadelphia und stellvertretender Vorsitzender der Nature Conservancy in Pennsylvania. Er lebt mit seiner Familie in Chester County, Pennsylvania. nach oben


Management- Team

(Nachnamen in alphabetischer Reihenfolge)

Tony Cardo, Management Friedens-Bildungs-Programm
Jake Frankel, Chefredakteur
Smita Kalarn, Food for People
Marci Klein, Entwicklung
Steve Kowarsky, Soziale Medien
Rosie Lee, Produktion Medien & Kommunikation
Marcia Leitner, Executive Direktor
Mary Wishard, Management Medien & Kommunikation

nach oben